Die Mehrwert Investment Welt

Volldigital. Eröffnen Sie bequem Ihr Onlinedepot.

GEWINN MIT SINN - JETZT STARTEN

VERMÖGENSWIRKSAME
LEISTUNGEN

Legen Sie Ihre tariflich vereinbarten monatlichen Geldleistungen vom Arbeitgeber automatisiert in einem nachhaltigen, förderungsberechtigten Fonds Ihrer Wahl an.

JETZT DEPOT ERÖFFNEN

EINZELFONDS-
AUSWAHL

Eröffnen Sie ganz einfach Ihr eigenes Fondsdepot online, indem Sie aus 50 von uns detailliert geprüften und vorausgewählten Nachhaltigkeitsfonds wählen. Auswahl und laufendes Management liegen dabei ganz in Ihrer Hand.

JETZT DEPOT ERÖFFNEN

MODELLPORTFOLIO-
AUSWAHL

Wählen Sie anhand Ihres eigenen Risikoprofils aus einem unserer 6 qualitativ hochwertigen, vorstrukturierten Nachhaltigkeitsportfolios. Die Zusammensetzung und Qualität der Zielfonds wird von uns laufend überwacht und Empfehlungen bequem online zur Freigabe bereitgestellt.

JETZT DEPOT ERÖFFNEN

VERMÖGENS-
VERWALTUNG

Genießen Sie das Rundum-Sorglos-Paket unserer nachhaltigen Vermögensverwaltung. Wir begleiten Sie rund um die Uhr und passen Ihr Depot fortlaufend an die aktuellen Marktbegebenheiten und Chancen an.

JETZT DEPOT ERÖFFNEN

Unsere Überzeugung.

Wir sind der festen Überzeugung, dass Finanzen sowohl dem Menschen dienen als auch die Umwelt schonen sollen. Dies bildet für uns die Grundlage einer langfristigen und unabhängigen Lebensgestaltung. Deshalb bildet für uns das Zusammenspiel aus Ökonomie und Nachhaltigkeit die Grundlage für die Geldanlagen, Versicherungslösungen und Finanzstrategien, die wir für Sie entwickeln und auswählen. Alles, was wir tun, soll nach unserem Ansatz sowohl der Erfüllung Ihrer Ziele und Werte als auch der Umwelt und der nächsten Generation dienen.

Warum nachhaltig investieren?

Die Auswahl der Anlagen bei nachhaltigen Fonds erfolgt nach klaren ethischen, sozialen, ökologischen und ökonomischen Kriterien. Es werden mit Ihren, uns anvertrauten, Vermögenswerten also zum Beispiel u.a. möglichst keine Unternehmen aus den Bereichen Rüstung, Nahrungsmittelspekulation, Suchtmittelherstellung, fossile Energieerzeugung und Waffenherstellung unterstützt. 

Ebenso zählen hierzu Unternehmen und Länder, die z.B. durch Verletzungen der UN Global Compact Compliance auffallen oder keine besondere Rücksicht auf eine langfristige Unternehmenspolitik nehmen. 

Sie fördern durch Ihr nachhaltiges Investment also ganz grundsätzlich bewusstes wirtschaften und dessen positive soziale wie ökologische Folgen.

Zudem zeigen historische Krisenereignisse, dass besonders in solchen Phasen nachhaltig ausgelegte Unternehmen und Länder von den wirtschaftlichen Auswirkungen geringer betroffen sind. Somit ist eine nachhaltige Investmentphilosophie nicht nur ein moralischer Anspruch, sondern auch eine klare wirtschaftliche Risikopositionierung. 

Unsere Fondsauswahl.

In unserer Fondsauswahl für Sie beschränken wir uns nicht rein auf externe Nachhaltigkeitssiegel, sondern bewerten sämtliche Fonds und ETFs zudem durch unser internes MehrWert Ratingsystem. 

Wir beziehen unsere Informationen dabei stets aus zuverlässigen externen Quellen und ergänzen Sie wo möglich auch mit internen Informationen der Fondsverwaltungsgesellschaften.

Dabei legen wir zunächst stets unsere Minimalanforderungen von einer Fondsgröße von mindestens €10 Millionen und einer Marktpräsenz seit Auflegung von mindestens zwei Jahren zugrunde, um die Beständigkeit des Finanzprodukts für eine langfristige Anlage zu gewährleisten. 

Anschließend werden je Fonds vier Bereiche von uns schrittweise bewertet:

Schritt 1: Ausschlusskriterien - Was wird vermieden?
Wir wollen, wie erwähnt, möglichst keine Investitionen fördern, welche sich mit den Bereichen „schädliches Umweltverhalten, Atomkraftproduktion, fossilen Brennstoffen, Waffenherstellung und -handel, Suchtmittelindustrie, Pornographie, Nichtbeachtung von Menschenrechts- und Kinderarbeitsabkommen oder Korruption, usw.“ überschneiden. Eine (wenn auch nur teilweise) Involvierung eines Fonds in einem dieser Bereiche wird von uns negativ bewertet.

Schritt 2: Positive Einschlusskriterien - Was wird gefördert?
Sollte ein Fonds bewusst explizit Kriterien einer klaren nachhaltigen Ausrichtung erfüllen und Bereiche wie z.B. „Recycling, Biolebensmittel, erneuerbare Energien, Bildung, Gesundheitswesen, usw.“ fördern oder auch einen (externen) Ethikbeirat engagieren, wird dies von uns hingegen positiv bewertet.

Schritt 3: Unternehmenskultur - Wie wird geführt?
Für uns ist nicht nur das Endprodukt, in das als Teil eines Fonds oder ETFs investiert wird, und die damit verbundene Wertschöpfungskette von Interesse, sondern auch die interne Unternehmenskultur. Langfristiges, soziales wirtschaften unter Einbeziehung von ESG Kriterien (Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) werden ebenfalls als positiv betrachtet.

Schritt 4: Wirtschaftliche Performance
Für die Erfüllung Ihrer ökonomischen Ziele bildet die wirtschaftliche Performance eines Fonds natürlich einen wesentlichen Baustein. Wir bewerten sämtliche nachhaltigen Fonds in unserer Auswahl anhand ihrer Volatilität (Schwankungsbreite des Kurses) und annualisierten Performance der letzten ein, drei und fünf Jahre (soweit möglich). Zudem vergleichen wir die laufenden Kosten jedes Fonds oder ETFs mit dem Durchschnitt der von uns bewerteten Titel.

Unsere Lösungen für Sie.

Wir bieten Ihnen eine breite Palette an Finanzprodukten, um sämtliche Ihrer Anforderungen zu erfüllen. Dabei wählen wir an Hand unseres internen MehrWert Ratings aus den besten Fonds aus, um Ihnen eine bestmögliche Kombination aus Nachhaltigkeit und Rendite zu bieten.

Empfehlung Mindestinvestitionsbetrag:Ab 34 € mtl. Sparplan (im Regelfall 40 €)
Depotführung p.a.:12,00 €
Ausgabeaufschlag / Einstiegsentgelte (einmalig bezogen auf den Investitionsbetrag):50 % vom regulären Ausgabeaufschlag
Laufendes Service- / Vermögens- verwaltungsentgelt (p.a., brutto):0
Kosten bei Veränderungen der Zielfonds:50 % vom regulären Ausgabeaufschlag
Kosten bei Änderung des Modellportfolios:Nicht möglich
Transaktionskosten:Keine Transaktionskosten
Umgang mit Bestandsvergütung (“Kick-backs”):Je nach Fondsauswahl
Anpassung der Depotstruktur (“Rebalancing”):Kein aktives Rebalancing
Zeitnaher, aktiver Eingriff in die Allokation mit Blick auf Marktveränderungen:Keine aktive Veränderung
Aktive Veränderung der Zielfonds:Keine aktive Veränderung
Reporting:Täglicher Zugriff auf das Online-Banking der FIL Fondsbank
Benötigte Dokumente zur Depoteröffnung:Reisepass oder Personalausweis
Bankverbindung
Steueridentifikationsnummer
Personalnummer und Anschrift des Arbeitgebers
Empfehlung Mindestinvestitionsbetrag:Ab 100 € mtl. Sparplan / 5.000 € Einmalinvestition
Depotführung p.a.:45,00 €
Ausgabeaufschlag / Einstiegsentgelte (einmalig bezogen auf den Investitionsbetrag):50 % vom regulären Ausgabeaufschlag
Laufendes Service- / Vermögens- verwaltungsentgelt (p.a., brutto):0
Kosten bei Veränderungen der Zielfonds:50 % vom regulären Ausgabeaufschlag
Kosten bei Änderung des Modellportfolios:Nicht möglich
Transaktionskosten:2 € je Kauf / Verkauf + Börsenkosten für ETFs – keine Transaktionskosten bei Sparplänen
Umgang mit Bestandsvergütung (“Kick-backs”):Je nach Fondsauswahl
Anpassung der Depotstruktur (“Rebalancing”):Kein aktives Rebalancing
Zeitnaher, aktiver Eingriff in die Allokation mit Blick auf Marktveränderungen:Keine aktive Veränderung
Aktive Veränderung der Zielfonds:Keine aktive Veränderung
Reporting:Täglicher Zugriff auf das Online-Banking der FIL Fondsbank
Benötigte Dokumente zur Depoteröffnung:Reisepass oder Personalausweis
Bankverbindung
Steueridentifikationsnummer
Empfehlung Mindestinvestitionsbetrag:Ab 200 € mtl. Sparplan / 10.000 € Einmalinvestition
Depotführung p.a.:45,00 €
Ausgabeaufschlag / Einstiegsentgelte (einmalig bezogen auf den Investitionsbetrag):2,02 % für alle Modellportfolios
Laufendes Service- / Vermögens- verwaltungsentgelt (p.a., brutto):0,864 %
Kosten bei Veränderungen der Zielfonds:Keine erneute Belastung von Ausgabeaufschlägen und Einstiegsentgelten
Kosten bei Änderung des Modellportfolios:Keine Kosten (keine Transaktions- und Einstiegsgebühren)
Transaktionskosten:Keine Transaktionskosten außer Börsenkosten für ETFs
Umgang mit Bestandsvergütung (“Kick-backs”):Erstattung zu 100 % durch quartalsweise Buchung der FIL Fondsbank (ca. 0,2 – 0,6 % p.a.)
Anpassung der Depotstruktur (“Rebalancing”):Regelmäßiges Rebalancing alle 3 bis 6 Monate
Zeitnaher, aktiver Eingriff in die Allokation mit Blick auf Marktveränderungen:Keine aktive Veränderung
Aktive Veränderung der Zielfonds:Zielfondsempfehlungen werden bei Bedarf ausgesprochen und benötigen Ihrer TAN-Freigabe; Modellportfolios können selbst nicht individuell angepasst werden
Reporting:Täglicher Zugriff auf das Online- Banking der FIL Fondsbank
Quartalweises Reporting
Benötigte Dokumente zur Depoteröffnung:Reisepass oder Personalausweis
Bankverbindung
Steueridentifikationsnummer
Empfehlung Mindestinvestitionsbetrag:Ab 300 € mtl. Sparplan / 20.000 € Einmalinvestition
Depotführung p.a.:45,00 €
Ausgabeaufschlag / Einstiegsentgelte (einmalig bezogen auf den Investitionsbetrag):1,00 % defensiv, 1,50 % ausgewogen, 2,00 % offensiv
Laufendes Service- / Vermögens- verwaltungsentgelt (p.a., brutto):1,37 % defensiv, 1,49 % ausgewogen, 1,61 % offensiv
Kosten bei Veränderungen der Zielfonds:Keine erneute Belastung von Ausgabeaufschlägen und Einstiegsentgelten
Kosten bei Änderung des Modellportfolios:Keine Kosten (keine Transaktions- und Einstiegsgebühren)
Transaktionskosten:Keine Transaktionskosten außer Börsenkosten für ETFs
Umgang mit Bestandsvergütung (“Kick-backs”):Erstattung zu 100 % durch quartalsweise Buchung der FIL Fondsbank (ca. 0,2 – 0,6 % p.a.)
Anpassung der Depotstruktur (“Rebalancing”):Regelmäßiges Rebalancing
Zeitnaher, aktiver Eingriff in die Allokation mit Blick auf Marktveränderungen:Ständiges, proaktives Management durch das Vermögensverwaltungs- mandat. Keinerlei Aktivität Ihrerseits nötig
Aktive Veränderung der Zielfonds:Aktives Management zur Risikoreduktion und Nutzen von antizyklischen Investitionschancen
Reporting:Täglicher Zugriff auf das Online-Banking der FIL Fondsbank
Monatliches Reporting inkl. Markteinschätzung & Details zu Strategieänderungen
Quartalweises Reporting
Benötigte Dokumente zur Depoteröffnung:Reisepass oder Personalausweis
Bankverbindung
Steueridentifikationsnummer
Factsheets unserer Strategien zum Download:Strategie Nachhaltig Offensiv
Strategie Nachhaltig Ausgewogen
Strategie Nachhaltig Defensiv

JETZT DEPOT ERÖFFNEN

Bei Fragen oder persönlichem Beratungswunsch kontaktieren Sie uns bitte jederzeit gerne.

Unsere Lösungen zum Download